Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental


Sie sind hier: Startseite » Planen, Bauen & Wohnen » Aktuelle Investitionen / Baustellen » Vermessungen und Feldgeschworene 

Vermessungen und Feldgeschworene



Vermessung

Finden Sie an Ihrer Grundstücksgrenze die Grenzsteine nicht, so können Sie beim Vermessungsamt eine Grenzfeststellung beantragen.

Auch für andere Vermessungsarbeiten wie Grundstückteilungen, Umlegungen usw. steht das Vermessungsamt zur Verfügung.

Die Abmarkung wird grundsätzlich von den staatlichen Vermessungsbehörden auf Antrag vollzogen.
Vermessungsanträge können beim hierfür zuständigen Vermessungsamt in Erlangen online gestellt werden (Formular siehe rechte Spalte) oder direkt bei Herrn Pickelmann abgeholt werden.

Feldgeschworene

Feldgeschworene dürfen einmal gesetzte Grenzzeichen suchen und aufdecken, wenn ein Grundstückseigentümer dies beantragt.

Ferner dürfen Feldgeschworene unter bestimmten Voraussetzungen Abmarkungs-handlungen in eigener Zuständigkeit und Verantwortlichkeit vornehmen:
  • Wenn ein Grundstückseigentümer es beantragt, dürfen die Feldgeschworenen Grenzzeichen aufrichten oder auswechseln, Grenzzeichen höher oder tiefer setzen sowie gefährdete Grenzzeichen sichern.

  • Wenn alle betroffenen Grundstückseigentümer es übereinstimmend wollen, dürfen die Feldgeschworenen fehlende Grenzzeichen wiedereinbringen.
Beim Einbringen und Aufrichten von Grenzzeichen haben die Feldgeschworenen weiterhin zu berücksichtigen, dass die ursprüngliche Lage der Grenzpunkte auf Grund der geheimen Zeichen (Siebenergeheimnis) oder sonstigen Unterlagen zentimetergenau feststehen muss.

Über die Abmarkung, die selbst einen Verwaltungsakt darstellt, fertigen die Feldgeschworenen ein Protokoll. Dieses wird dem zuständigen Vermessungsamt zur Aufbewahrung zugesandt.

Anträge auf Abmarkung durch Feldgeschworene können an die jeweilige Gemeinde oder an den zuständigen Obmann der Feldgeschworenen gerichtet werden.


Ihr Ansprechpartner:


Thomas Pickelmann
E-Mail: thomas.pickelmann@eckental.de
Telefon: 09126 903-260


Karin Gebhard
E-Mail: karin.gebhard@eckental.de
Telefon: 09126 903-258




Vermessungsantrag

des Vermessungsamtes Erlangen

PDF-Datei, 420 KB

... weiter
nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung