Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Bürgerservice & Rathaus » Aktuelles » Neubau und Erweiterung mit Krippengruppe bei Kita Eckenhaid 

Neubau und Erweiterung mit Krippengruppe bei Kita Eckenhaid



Eckental/Eckenhaid

Bedarf auch in Eckenhaid steigt
Im Markt Eckental werden zusätzliche Krippenplätze benötigt und die Gemeinde und ihre Träger handeln.
Bis 2014 gab es in ganz Eckental insgesamt 874 Kinderbetreuungsplätze, die sich aus Krippen-, Kindergarten- und Schulnachmittagsbetreuungsplätzen zusammensetzten.
Der von einer unabhängigen Firma ermittelte Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen für die nächsten 10 Jahre verteilt sich auf die 4 großen Ortschaften, Brand, Eckenhaid, Eschenau und Forth.
Deshalb wurden seit 2015 insgesamt zusätzlich 62 Krippenplätze, 95 Kindergartenplätze und 65 Schulnachmittagsbetreuungsplätze geschaffen bzw. entsprechende Bauten werden für diese nötigen Plätze in den nächsten 2 Jahren fertiggestellt. Ganz konkret wird derzeit für Eckenhaid zusätzlich zu den bestehenden Plätzen eine nun in der Planung vorgesehene Krippengruppe mit dem Träger der Evangelischen Kirche Eckenhaid aufgebaut. Im Endausbau sind somit in Eckenhaid insgesamt 42 Krippenplätze seitens des Jugendamtes im Landratsamt von Jutta Seitz genehmigt, der Kindergartenbereich ist mit 166 Plätzen ausgestattet.

Umzug der Kinder ins Interimsgebäude nach Eschenau
Da ein Ersatzneubau des bisherigen Gebäudes des Trägers der evangelischen Kirche in Eckenhaid notwendig ist, zieht in der Phase des Neubaus die ganze Kita in das frisch aufbereitete Interimsgebäude nach Eschenau um.
Im Haushaltsansatz 2019 befanden sich für den Umbau für die Interimslösung ausreichend finanzielle Mittel, die jedoch trotz der funktionell und attraktiv gestalteten Räume und dank des großen Einsatzes der gemeindlichen Bauhofmitarbeiter deutlich unterschritten werden konnten.
Für den Neubau des 4-gruppigen Kindergartens in Eckenhaid sind Planungskosten von derzeit ca. 3,6 Mio. Euro veranschlagt.

Neue Planungen für ein neues Gebäude in Eckenhaid
Die Auftragsvergabe an das Planungsbüro erfolgte bereits Ende Mai 2018 und im März 2019 wurde die Baugenehmigung erteilt. Vor Neubaubeginn stehen jedoch die Abbrucharbeiten. Bereits Anfang 2021 soll das fertige Gebäude bezogen werden.

Weitere Informationen:

Foto: Adam/ME
Bildunterschrift: "Pfarrer Horst Stünzendörfer (links im Bild) seitens der evangelischen Kirche und die Erste Bürgermeisterin des Marktes Eckental Ilse Dölle (ganz rechts) freuen sich gemeinsam mit Bildungsbeauftragter des Marktes Eckental Cornelia Böllet (2.v.l.), Kita-Leiterin Stephanie Ledel (3.v.l.) und Kita-Geschäftsführerin der Evang.-Luth. Kirchengemeinden Eckenhaid, Forth, Eschenau und Kalchreuth Magdalini Schmauder (Mitte) von der evangelischen Landeskirche über die frisch renovierten Räume im Interimsgebäude.


nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung