Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Bürgerservice & Rathaus » Aktuelles » Sperrungen wegen Geh- und Radwegneubaus zwischen Mausgesees und Herpersdorf: 

Sperrungen wegen Geh- und Radwegneubaus zwischen Mausgesees und Herpersdorf:



Ab 24. Juli 2017 Maßnahmenbeginn und Vollsperrung auf der St 2236 während der Sommerferien

Eckental/Rathaus
Der Neubau eines Geh- und Radwegs entlang der Staatsstraße 2236 zwischen Mausgesees und Herpersdorf ist eine Maßnahme des Marktes Eckental, die bereits seit langem in Planung ist und nun zügig umgesetzt werden kann. Die Baumaßnahme wird in erheblichem Maße durch den Freistaat Bayern gefördert.

Neuer Geh- und Radweg schließt Lücke im Radwegenetz Eckental - Mehr Sicherheit, mehr Lebensqualität
Mit dieser Maßnahme kann die Lücke im Geh- und Radwegenetz zwischen "Eckenhaid - Herpersdorf - Mausgesees - Forth" endlich geschlossen werden. Der Markt Eckental möchte mit dem Ausbau eine Verbesserung der Lebensqualität erwirken und er soll zugleich der Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger im Zuge des erhöhten regionalen und überregionalen Verkehrsaufkommens dienen.

Vollsperrungen bitte beachten:
Eine Vollsperrung bedeutet zügigen Baufortschritt, sodass der neue Geh- und Radweg noch dieses Jahr eingeweiht werden könnte.

Bereits ab Montag, den 24. Juli 2017 starten die Vorarbeiten, die nicht unbedingt im Straßenbereich beginnen, jedoch durchaus zu gewissen Behinderungen führen können.

Wann und wo ist mit der Vollsperrung zu rechnen?
Das entsprechende Teilstück der Staatsstraße 2236 wird hauptsächlich während der Sommerferien gesperrt sein, und zwar zwischen dem 31. Juli und dem 8. September 2017.
Es handelt sich um den Bereich zwischen dem Kreisel bei Herpersdorf bis zum Maßnahmenende in Forth bei der Abzweigung Mausgesees.

Bitte beachten Sie die ausgeschilderte Umleitung:
Von Schnaittach kommend weichen Sie über die Kreisstraße ERH 12 über Benzendorf aus, fahren dann nach Mittelrüsselbach, der Kreisstraße FO 44 folgend. Über die Kreisstraße FO 31 geht es dann bei Stöckach weiter über auf die Bundesstraße 2.
Anrainer in und um Mausgesees und Ebach haben weiterhin Zugang zu ihren Anwesen.
Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns schon jetzt auf die Umsetzung!




nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de