Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental


Sie sind hier: StartseiteStartseite » Skatepark Eröffnung 2017 

Skatepark Eröffnung 2017


Blick auf den Skatepark vor dem Umbau
Blick auf den Skatepark vor dem Umbau

Eröffnung des Eckentaler Skateparks

Das Eckentaler Jugendbüro veranstaltete am Samstag, den 8 April, die Eröffnungsfeier des gemeindlichen Eckentaler Skateparks in Forth.

Alle Gäste konnten sich mit Würstchen vom Grill und kühlen Getränken stärken, die das Jugendbüro in Zusammenarbeit mit den Jugendlichen der Jugendtreffs Postclub-Forth und Gleis 3-Eschenau bereit stellten. Sie sorgten auch für die passende musikalische Umrahmung der Veranstaltung.

Sanierung

Die Planungs- und Bauzeit für die Sanierung des Eckentaler Skateparks hat etwa eineinhalb Jahre gedauert, in der der Asphaltbelag komplett saniert und die morsch gewordenen alten Holzrampen durch zeitgemäße Betonelemente ersetzt wurden. Das Besondere dabei war, dass Jugendliche von Anfang an in die konzeptionellen Überlegungen und Planungen eingebunden waren. Diese Beteiligung von Jugendlichen war dem Eckentaler Jugendbüro besonders wichtig um zu erreichen, dass der neue Skatepark den Bedürfnissen möglichst viele Nutzer- und Altersgruppen gerecht wird.

Neueröffnung

Dass dies wohl gelungen ist zeigen die vielen positiven Rückmeldungen bei der Veranstaltung. Bei schönstem Sonnenschein waren über 100 Besucher der Einladung des Jugendbüros zur offiziellen Eröffnung des komplett neu gestalteten Freizeitsportgeländes gefolgt. Neben vielen Gemeinderäten, den Ehrenbürgern sowie Vertretern des benachbarten Sportvereins ASV Forth waren vor allem Kinder und Jugendliche gekommen, um den neuen Skatepark in Augenschein zu nehmen.

Ablauf

Nach der Begrüßung und Dankesworten durch den 2. Bürgermeister Herrn Zeiß und Ina Zänkmann vom Eckentaler Jugendbüro hieß es "Bahn frei" für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die umgehend die Fahrbahn stürmten um die neuen Rampen zu testen. Dass der Skatepark nicht nur von hartgesottenen Skateboard-Profis genutzt wird, wurde spätestens jetzt klar. Verschiedenste Fahrzeuge und Fahrer und Fahrerinnen aller Altersklassen waren auf dem etwa 1.200 Quadratmeter großen Gelände zu sehen.

Beim Skate-Contest, einem Wettbewerb in den Kategorien Skateboard und Scooter, hatte jeder Teilnehmer genau zwei Minuten Zeit, seine besten Tricks zu zeigen. Insgesamt nahme 13 Teilnehmer im Alter zwischen 8 und 28 Jahren teil.

Sieger in der Kategorie Skateboard waren: 1. Platz Felix Herold aus Nürnberg (20 Jahre), 2. Platz Aaron Erdmann aus Eckenhaid (8 Jahre) und 3. Platz Matthias Brenner aus Nürnberg (28 Jahre). Sieger in der Kategorie Scooter waren: Pascal Wustrow aus Forth (17 Jahre), Mads Zeller aus Forth (8 Jahre) und die beiden 3. Plätze Tom Gerke (7 Jahre) und Max Speckhardt (13 Jahre), beide aus Forth. Bei der Siegerehrung durch Herrn Bürgermeister Zeiß konnten sich die Gewinner über Gutscheine eines Sportausstatters sowie Medaillen freuen.

Am Nachmittag gab es für die jüngeren Skater bei zwei Workshops Gelegenheit, sich etwas von den "alten Hasen" abzuschauen. Sven Weigl aus Lauf gab Tipps zum Skateboard-Fahren und Pascal Wustrow aus Forth erklärte seine Tricks auf dem Scooter.

Wünsche

Den Wunsch nach weiteren Events am Skatepark haben einige Jugendliche geäußert.

Ideen dazu können gerne ans Jugendbüro gerichtet werden unter ina.zaenkmann@eckental.de.



Skatepark

Hier geht es zu den Bildern.
... weiter





nach oben  nach oben
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung