Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Bürgerservice & Rathaus » Aktuelles » Probealarm der Sirenen im Landkreis am Mittwoch, 19. April 2017 

Probealarm der Sirenen im Landkreis am Mittwoch, 19. April 2017


Medienmitteilung
Warnung der Bevölkerung: Probealarm für Sirenen im Landkreis Erlangen-Höchstadt
Landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm findet am Mittwoch, 19. April 2017 statt.

Am Mittwoch, 19. April 2017 heulen ab 11 Uhr in Höchstadt, Adelsdorf, Heroldsberg, Herzogenaurach, Heßdorf und in Eckental-Forth probeweise die Sirenen. Von der Fortuna-Kulturfabrik, in den Ortsteilen Saltendorf-Bösenbechhofen, Förtschwind-Greuth und Medbach-Kieferndorf, in der Gemeinde Adelsdorf, im Feuerwehrgerätehaus und Rathaus in Heroldsberg sowie in den Feuerwehrgerätehäusern in Herzogenaurach, Höfen-Zweifelsheim und Forth sowie in der Gemeinde Heßdorf wird ein einminütiger auf- und abschwellender Heulton zu hören sein. Mit diesem Probealarm wird die Funktionsfähigkeit der Warnsysteme überprüft und die Bevölkerung mit dem Sirenenton vertraut gemacht. Im Ernstfall, also bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit, bedeutet dieses Signal: "Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten!" Neben dem Sirenensignal werden soweit vorhanden auch andere Warnmittel, wie zum Beispiel Warn-Apps auf dem Smartphone getestet.

Mit diesem Test beteiligen sich die Gemeinden am landesweit einheitlichen Sirenenprobealarm, der zweimal jährlich stattfindet. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Homepage des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr unter
http://www.innenministerium.bayern.de/sus/katastrophenschutz/warnungundinformation/sirenenundlautsprecher/index.php.




nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de