Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Marktportrait » Wappen und Fahne 

Wappen und Fahne


Beschreibung des Wappens

In Gold ein mit einem senkrechten silbernen Fisch belegter roter Pfahl, überdeckt von einem gesenkten blauen Wellenbalken, vorne ein steigender, rot gekrönter und bewehrter schwarzer Löwe, hinten ein schwarzer Steinbockrumpf.



Begründung des Inhalts des Wappens

Durch das überwiegend aus Motiven der bisherigen wappenführenden Gemeinden Eschenau und Forth zusammengesetzte neue Wappen wird die durch die Gebietsreform geschaffene neue Verwaltungsstruktur zum Ausdruck gebracht. Der Wellenbalken ergibt das Symbol für den Eckenbach, der für den neuen Markt namengebend ist. In Anlehnung an das Wappen der mit dem früheren Markt Eschenau geschichtlich eng verbundenen Nürnberger Patrizierfamilie Muffel wurden Löwe und Fisch übernommen. Die Figur im hinteren Feld steht für eines der die Grund- und Niedergerichtsbarkeit ausübenden fränkischen Adels- und Reichsrittergeschlechter, unter denen durch langjährigen Besitz und enge Verbindung vor allem mit Forth die Gotzmann besondere Bedeutung erlangten; die Familie existiert nicht mehr.


Der Marktgemeinderat hat am 30.01.1975 die Annahme des Wappens beschlossen. Die Regierung von Mittelfranken hat mit einer Urkunde vom 25.04.1975 gemäß Art. 4 GO die Zustimmung zur Annahme eines Wappens erteilt.


Fahne

Mit dem Schreiben vom 25.04.1975 wurde dem Markt Eckental von der Regierung von Mittelfranken zudem die Erlaubnis erteilt eine Fahne anzunehmen.

Die Fahne besteht aus zwei Streifen in der Farbenfolge Schwarz - Weiß. Das Wappen ist auf die Fahne aufgelegt.


nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de