Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Planen, Bauen & Wohnen » Breitbandausbau » Breitbandausbau; Ergebnis Markterkundung 

Breitbandausbau; Ergebnis Markterkundung


Der Markt Eckental hat vom 31.07.2014 bis 30.09.2014 ein Markterkundungsverfahren nach Nr. 4.3 ff. BbR
durchgeführt.

1. Eigenwirtschaftlicher Ausbau

Der Markt Eckental hatte im Rahmen der durchgeführten Markterkundung zu ermitteln, ob Investoren einen eigenwirtschaftlichen Ausbau in den kommenden drei Jahren planen und zu welchen Bandbreiten (Download, Upload) dieser führt. Das Ergebnis dieser Anfrage stellt sich wie folgt dar1:

Es ist eine eigenwirtschaftliche Ausbauerklärungen (inkl. Bandbreitenangabe) für Teilbereiche eingangen, welche folgende Bandbreiten verfügbar machen: 30 Mbit/s Down, 2,7 Mbit/s Up

Die Karte zum Eigenausbau liegt als Download bereit.


2. Analyse der Ist-Versorgung im vorläufigen Erschließungsgebiet

Im Rahmen der Markterkundung hat die Gemeinde die Netzbetreiber bzw. Infrastrukturinhaber darüber hinaus aufgefordert, die dargestellte Ist-Versorgung im vorläufigen Erschließungsgebiet zu prüfen und sich zu äußern, falls Unvollständigkeiten oder Fehler enthalten sind.

Meldungen über Unvollständigkeiten/Fehler sind nicht eingegangen.


3. Kartografische Darstellung

Die Gemeinde hat die von Netzbetreibern im Rahmen der Markterkundung getätigte Rückmeldung in der kartografischen Darstellung des vorläufigen Erschließungsgebiets (inkl. Ist-Versorgung) berücksichtigt.
Die kartografische Darstellung finden Sie unter dem folgenden Link "Darstellung nach der Markterkundung". 

4. Meldung eigener aktueller Infrastruktur an die Gemeinde


Äußerungen der Netzbetreiber bzw. Infrastrukturinhaber, ob im vorläufigen Erschließungsgebiet
(Stand: vor Markterkundung) nach dem Stichtag 1.7. Infrastruktur erstellt wurde:
Hierzu sind keine Äußerung von Netzbetreibern bzw. Infrastrukturinhabern eingegangen.

1) Berücksichtigt wurden nur diejenigen Ausbaumaßnahmen durch einen privaten Anbieter, die der Gemeinde innerhalb der gesetzten Äußerungsfrist im Rahmen der Markterkundung mitgeteilt wurden. Ausbauplanungen, die der Gemeinde nicht innerhalb der Äußerungsfrist mitgeteilt wurden, können für den Fortgang des Verfahrens unberücksichtigt bleiben.


Ergebnis des Markterkundungsverfahrens der Gemeinde Eckental im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (BbR):



nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung