Quick-Navigator:
Suche:
Markt Eckental

Sie sind hier: Startseite » Leben in Eckental » Schulen » INSEK - Integriertes Nachhaltiges Städtebauliches Entwicklungskonzept 

INSEK - Integriertes Nachhaltiges Städtebauliches Entwicklungskonzept



Einladung zur Zweiten Bürgerwerkstatt zum INSEK:
Mittwoch, den 3. Juli um 18.00 Uhr beim ASV Forth
Machen Sie mit bei der Priorisierung der Maßnahmen!

Eckental/Rathaus
INSEK gestaltet mit Bürgerbeteiligung die Zukunft Eckentals
Der Markt Eckental erstellt aktuell im Rahmen des Bund-Länder-Förderprogramms "Soziale Stadt" ein sogenanntes Integriertes Nachhaltiges Städtebauliches Entwicklungskonzept, kurz INSEK. Das Konzept baut auf bestehenden Planungen auf, bindet diese in einen gesamtörtlichen Zielrahmen ein und zeigt ganz konkrete Projektvorschläge auf. Dabei ist rege Bürgerbeteiligung gefragt.
Nun geht es nach der langen Phase der Bürgerbeteiligung um deren letzte Phase, wo es um die Fokussierung der Projekte durch die Bürgerinnen und Bürger geht.
Denn Sie alle, liebe Bürgerinnen und Bürger, haben nun die Möglichkeit, an den Priorisierungen der Projekte mitzuwirken!


Bürgerwerkstatt am Mittwoch, den 3. Juli 2019
Daher laden wir Sie herzlich zur abschließenden Bürgerwerkstatt im Rahmen des INSEK-Prozesses ein:
von 18.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr im ASV Forth, Albrecht-Dürer-Straße 15 in Eckental/Forth.
Wir freuen uns auf Ihre aktive Mitarbeit!

Welchen Weg geht der Markt Eckental? Welche Themen und Projekte werden die nächsten Jahre dominieren?
Im intensiven Austausch mit Ihnen, den Eckentaler Bürgerinnen und Bürgern, soll im Rahmen der Bürgerwerkstatt, im Plenum, aber auch in Workshops, das INSEK vorangebracht werden.
Ein Baustein des Projekts ist die zweite Projektwerkstatt, die auf den Ergebnissen der Bürgerwerkstatt vom Frühjahr und den Erkenntnissen und Meinungen sowie umfassenden Kommentaren unseres e-Pin-Verfahrens aufbaut. Der Markt Eckental dankt an dieser Stelle allen aktiv Beteiligten herzlich für ihr Engagement und ihre wertvollen Impulse.

Programm

Zu Beginn der Veranstaltung erfolgt nach kurzen Worten der Bürgermeisterin ein Impulsvortrag von Frau Haines vom Architektur- und Stadtplanungsbüro Haines-Leger, die an diesem Abend als Moderatorin durch die Veranstaltung führen wird.
Im Anschluss daran sind Ihre Anregungen und Ideen zur weiteren Fokussierung gefragt.

Weitere Informationen:




Termine INSEK :

5. Februar 2019: Marktgemeinderat

13. Februar 2019: 1. Bürgerwerkstatt/GHH 18-22.00 Uhr

20. Februar bis 7. April 2019: E-Pin Phase

21. Mai 2019: Marktgemeinderat

3. Juli 2019: 2. Bürgerwerkstatt 18-21.00 Uhr
Weiter Informationen


Dokumentation der 2. Bürgerwerkstatt

PDF-Datei 12 MB

... weiter

Flyer 2. Bürgerwerkstatt

PDF Datei 2MB

... weiter

Programm 2. Bürgerwerkstatt

PDF Datei 79KB

... weiter

Fotos 1. Bürgerwerkstatt

PDF Datei 2 MB

... weiter

Dokumentation der 1. Bürgerwerkstatt

PDF-Datei 14 MB

... weiter

Wie funktioniert ePIN ?

PDF-Datei 47 KB

... weiter

Was ist die ePIN ?

PDF-Datei 47KB

... weiter

Präsentation zur 1. Bürgerwerkstatt Mobilität/Verkehr

PDF-Datei 2 MB

Impulsreferat Mobilität / Verkehr

... weiter

Präsentation zur 1. Bürgerwerkstatt

PDF-Datei 7 MB

... weiter

Inhalt der Präsentation aus der Marktgemeinderatssitzung vom 05.02.2019

PDF-Datei 10 MB

- Rückblick der Analyse des Gesamtortes
- Stärken- / Schwächen-Analyse (SWOT)
- Bürgerbeteiligung und weiteres Vorgehen

... weiter

Inhalt der Präsentation aus der Marktgemeinderatssitzung vom 23.10.2018

PDF-Datei 12 MB

- Einführung in das Thema INSEK
- Rahmenbedingungen
- Bestandsanalyse

... weiter

Ausführliche Grußworte der Bürgermeisterin zu INSEK

PDF-Datei 80 KB

... weiter

Was ist ein INSEK ?

PDF-Datei 48 KB

... weiter

Zentrale Fragestellungen eines INSEK

PDF-Datei 62 KB

... weiter
nach oben  nach oben
  
Markt Eckental Rathausplatz 1 90542 Eckental-Eschenau Tel.: 09126 903-0 E-Mail: info@eckental.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung